Home > Designer > M-P > Peter Raacke
Design + Qualität
Versandkostenfrei ab €150
1 Monat Widerrufsrecht

Designer

Lernen Sie die Designer hinter unseren Produkte kennen! In Verbindung mit unseren Produktpartnern bietet apadeco Designmöbel von international etablierten Designern an.

Peter Raacke

1928 in Hanau geboren, erlernte Peter Raacke nach der Schulzeit das Goldschmiedehandwerk und absolvierte 1954 die Meisterprüfung als Emailleur.

Von 1958 bis 1993 lehrte er Industriedesign in Kassel, an der renommierten Hochschule für Gestaltung in Ulm sowie an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Sein Lebenswerk umfasst vom kreativen Kunsthandwerker zum avantgardistischen Industriedesigner vielfältige Entwicklungsstufen. Eine reduzierte Formensprache mit funktionaler Ausrichtung und oftmals ökologisch und wirtschaftlich ausgerichteter Nutzung kennzeichnet seine Handschrift, wie beispielsweise die Falt-Pappmöbel („Pappsitze für Besitzlose“, 1968) oder die 7-Sachen, ein für Kinder entwickeltes Spielzeug. 1958 entwarf Peter Raacke den Designklassiker „mono-a“, das meist verkaufteste Designbesteck der Nachkriegszeit. Das Deutsche Technikmuseum in Berlin konzipierte 2003 eine Retrospektive über den Industriedesigner Peter Raacke, der heute in Berlin lebt.

Verwandte Produkte